WunderBar in Mettenhof

Ein toller Ort für Jung und Alt

Vor Kurzem haben wir von der WunderBar in Mettenhof gehört und sind spontan einfach mal am Donnerstag vorbei gefahren. Um ehrlich zu sein, hatten wir keine Erwartungshaltung und waren so positiv überrascht.

In der Tenne auf dem Hof Akkerboom (im Sommer auch im Garten) öffnet jeden 1. und 3. Donnerstag des Monats die WunderBar ihre Türen. Obwohl die WunderBar schon seit 3 Jahren existiert, ist sie über die Grenzen Mettenhofs noch nicht so bekannt. Dieses wollen wir jetzt ändern.

Denn was sollen wir sagen? Es ist ein toller Ort für Jung und Alt. Hier treffen wir Mennschen, um über das Tagesgeschehen zu plaudern, über neue Ideen zu sinnieren oder einfach ein paar zwanglose Stunden in lockerer Gesellschaft zu verbringen.

Für uns war es eine tolle Erholung vom stressigen Alltag und ein sehr angenehmes und frisches Beisammensein. Wir fanden es toll, wie wir als Neulinge sofort aufgenommen wurden und das, obwohl wir keine Mettenhofer sind.

In der WunderBar ist es vollkommen egal, woher Du kommst, wie alt Du bist, welcher Ethnik oder Religion Du angehörst, welchen Bildungsstand Du hast oder wie dick Dein Portemonnaie ist. Hier ist jeder willkommen. Die Preise sind vollkommen in Ordnung und für jeden erschwinglich.

Wir haben hier sehr viel gelacht und aus vielen Gesprächen sehr viel mitgenommen. Neue Ideen gefunden und viele sehr positive Eindrücke gesammelt. Wir haben sowohl beruflich, als auch privat sehr viel gelernt und konnten viele neue Kontakte knüpfen.

In der WunderBar finden auch Themenabende (z.B. Bayrischer Abend, Weihnachtspunch etc.) statt oder im Sommer werden im Garten auf dem Hof Akkerboom Winkingerspiele oder Grillabende organisiert. Es ist eigentlich ein Ort von Mettenhofern für Mettenhof(er), um mal die Nachbarschaft kennenzulernen und neue Kontakte zu knüpfen. Aber für die Gruppe ist das Wort „Nachbarschaft“ ein sehr weitläufiger Begriff, denn hier sind alle willkommen – natürlich und ausdrücklich auch aus anderen Stadtteilen und Ortschaften. Die WunderBar vertritt so wie wir, als Redakteure und Verleger auch, die gleiche Idee: „Gemeinsam können wir mehr erreichen und erleben als nur einer allein!“.

Wenn aus Fremden vielleicht Freunde werden oder aus einem „ich und Du“ ein gemeinsam starkes „Uns“ entsteht, ist das doch für uns alle positiv.

Ab dem 17.02.2022 öffnet dieses Jahr die Wunderbar endlich wieder ihre Türen. Das ganze Team freut sich auf viele neue und bekannte Besucher, die diese tolle Einrichtung unterstützen! Nähere Informationen findet Ihr unter www.hof-akkerboom.de. Bitte beachtet die jeweiligen Einlassregelungen. Schaut gerne vorbei. Die WunderBar ist wunderbar – nicht nur für Mettenhof.

Bericht: Loan und Arno Heyne