• Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:HOROSKOP

Unser Astrologe

Unser Kieler Astrologe Thomas
Bauermeister beobachtet für uns alle zwei Monate die Sterne und erstellt das Gettorf, Mettenhof und Suchsdorf LIFESTYLE Horoskop.

Kennen Sie schon meinen neuen Podcast?
Für ausführliche Informationen, welche Wege uns die Sterne noch weisen, hören Sie gerne hinein.

Alle Angebote finden Sie auf
www.astro-kiel.de

In der Ruhe liegt die Kraft

Horoskop April/Mai 2022

Am 20.03. wechselte die Sonne in den Widder und läutete den Frühling ein. So wie die Natur können auch wir wieder in unsere Kraft kommen und uns daran erfreuen, dass das Leben an sich niemals enden wird.

Mit dem Neumond im Widder am 01.04. geht es um Verletzungen und alte Wunden, die noch mal auftauchen können. Mit diesem Neumond können wir den Mut aufbringen, sie anzunehmen, auch wenn sie nicht in unser Selbstbild passen.

Am 12.04. kommen Jupiter und Neptun in den Fischen zusammen. Diese Konstellation stärkt unser Mitgefühl und das Vertrauen in eine verbindende Kraft. Wir können füreinander da sein und Trost und Heilung erfahren.

Aber die Grenzen zwischen Illusion und Wirklichkeit sind jetzt fließend. Es ist nicht leicht in dieser Zeit, zwischen Lüge und Wahrheit zu unterscheiden. Was für den einen die große Erkenntnis ist, kann für den anderen die große Verwirrung bedeuten!

So kann sich auch das, woran wir geglaubt haben, vor unseren Augen auflösen. Aber das kann auch den Weg frei machen, für einen neuen Glauben, der viel tiefer und wahrhaftiger ist.

Je mehr wir für uns Klarheit haben, desto weniger können wir von äußeren Turbulenzen mitgerissen werden.

Die Herausforderung in dieser Zeit liegt darin, sich dem Leben hinzugeben, ohne sich in die Irre führen zu lassen.

Der Vollmond am 16.04. in der Waage bietet eine gute Gelegenheit dazu, sich erneut mit seinen Ängsten auseinander zu setzen.

Wenn wir verstehen, dass es alte Themen in uns sind, die jetzt hoch kommen, können wir sie überwinden.

Vielleicht ist es gut, sich immer mal wieder aus dem Trubel zurück zu ziehen. Die Zeit lädt dazu sein, auch mal in die Stille zu gehen, nach innen zu horchen. Tief in uns gibt es eine natürliche Ordnung, in der alles an seinem Platz ist.

Kreative Menschen können sich in diesem Frühjahr von der Muse küssen lassen. Singen, tanzen, malen… und das alles mit großer Hingabe! Ob alleine, oder gemeinsam, wir können uns mehr denn je mit der Schöpferkraft verbinden!

Am 20.04. wechselt die Sonne in den Stier. Haben wir alles, was wir brauchen, und können das auch genießen? Oder wünschen wir uns weiterhin das, was wir nicht haben, und sind unzufrieden?

Am 30.04. haben wir eine partielle Sonnenfinsternis (in D nicht sichtbar).

Es ist die Zeit für Visionäre und Pioniere, die Lust haben, eine neue Welt zu gestalten. Manchmal ist das Neue schon da, und wir müssen es nur sehen…